Schweissarbeiten zum ersten …

Am Montagmorgen (23.5.2005) bei Regen beginnt nun der nächste Schritt ... die 1,5 Tonnen Stahl zu bearbeiten.
Peter mit seiner Firma http://www.kofler-metallbau.ch/ kommt mit sämtlichen Werkzeugen, Geräten und Materialien angebraust.
... MIG/MAG+Elekrodenschweissgerät , Winkelschleiffgeräte,Plasmaschneidegerät, viel Trennscheiben und Elektroden (Oerlikon Spezial)

Jetzt gehts los ... ! Wo gehts los ? 1.5 Tonnen Stahl

Jeden Tag Montag bis Freitag arbeiten wir ca. 10 Std. und von Tag zu Tag wurde es heisser, bis 33°C am Freitag, das ganze Stahl und Werkzeug wurde zum verbrennen heiss.
Aussen wird Elektrisch und innen mit Schutzgas geschweisst.

1 Platte einpassen Elektr. Schweissen Wand Motoren/Kab.

Montagmorgen begann mit einer erneuten schlechten Entdeckung, mit dem Winkelschleiffer trennten wir den Heckbereich vom Kiel auf, und was läuft diesesmal aus dem Kiel? Diesel!!! Die Tankwand zum Kielbereich im Heck ist ebenfalls durchgerostet.

Dieseltank zerlöchert Dieseltank aussch. auch das muss ...

Viel Schweiss ist geflossen und Donnerstagabend grillierten wir direkt am Rhein und Freitags kühlen wir uns im Rhein ab.

Super geschweisst! Innenansicht Kiel im Heck+Tank

Leider reichten 55 Stunden mit 4 Arbeiter nicht aus um die Schweissarbeiten zu beenden, so müssen die anderen 50% später fertiggestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.