Aufriggen, entrosten, polieren

Vollmond

Die letzten Ferien vor der Frühpensionierung waren geplant. In 2 Wochen Aufriggen, bunkern und nach Malta segeln. Leider war zu Beginn Andrea krank, danach blies der Mistral für 3 Tage  und danach war es windstill. So wurde mit dem Auslaufen nichts und wir geniessen die italienischen Frühstücke und natürlich die genialen Abendessen. 

Auch konnten wir die neue Waschmaschine mit den neuen Lithium Batterien testen, 8% Batteriekapazität wurden für eine Wäsche von 30min gebraucht.
Es blieb nun auch genügend Zeit das gesamte Boot auszuräumen und zu optimieren für das Leben an Bord.
Ebenso musste nun endlich die Roststellen bearbeitet werden. Dabei zeigte ein Polierversuch des blauen Steifens gute Ergebnisse.

Nun ist absehbar … ab Oktober wird nun endlich der neue Wohnort Sagarena sein 🙂
Am 1. September sind wir frühpensioniert und nach dem Auflösen des Haushaltes werden wir mit dem eigenen Auto nach Sizilien fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.